Probeimkern

Informationen zum Probeimker-Kurs

Nachdem 2016 kein Probeimerkurs stattgefunden hat, legen wir für 2017 neu auf.
Der Info-Abend zur Einführung findet am 20.02.2017 im Vereinsheim statt.
Alle angemeldeten Interessenten erhalten dazu eine E-Mail-Einladung.

Wir bitten von weiteren Anmeldungen für 2017 abzusehen, da wir (Stand 11.12.) restlos überbucht sind.
Alternativ können Sie sich am Infoabend informieren und für 2018 vormerken lassen.

Probeimker 1

Probeimkern Schnell-Information

Anmeldung unter:
E-Mail:    Vorstand@imkerverein-offenbach.de
Telefon:  (06181) 9690672

Möchten Sie die artgerechte Imkerei näher kennen lernen?
Essen Sie gerne Honig?
Sind Sie fasziniert von den Leistungen der Honigbiene?

Dann ist ein Probeimkerkurs eventuell das Richtige für Sie.

  • Die Kurse werden von einem fachkundigen und ehrenamtlichen Imkerteam des Imkervereins Offenbach am Main und Umgebung 1875 e.V. geleitet.
  • Der Kurs findet in der Zeit von März bis Juli vorwiegend Samstags zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr statt.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 10 aktive Schulungsteilnehmer begrenzt.
    Jeder Teilnehmer betreut sein persönliches Bienenvolk.
    In Ausnahmefällen kann das Bienenvolk auch von zwei Personen betreut werden.
    Diese Form der Betreuung kann aus Platzgründen nur für drei Bienenvölker angeboten
    werden.
  • Die Kursgebühr beträgt 195€
    (inklusive Grundausstattung: Schleier, Stockmeisel, Besen, Handschuhe)
    und ist je Teilnehmer zu entrichten. Alle sonstigen Gerätschaften hält der Verein für Sie bereit.
  • Die Lehrgangsplätze werden nach Anmeldungs-Eingang vergeben.
  • Im Rahmen eines Infoabends werden Sie  umfassend informiert.
    Anschließend können Sie entscheiden, ob Sie am Probeimkerkurs teilnehmen möchten. Entscheiden Sie sich gegen eine Teilnahme, wird der von Ihnen eingenommene Listenplatz frei und weitere interessierte Teilnehmer bekommen die Möglichkeit Ihren Platz einzunehmen. Sollten Sie keinen der begehrten Plätze erhalten,  besteht die Möglichkeit einer Voranmeldung für das nächste Jahr.
  • Nach Bezahlung der Kursgebühr bekommen Sie ein Bienenvolk zur Verfügung gestellt das Sie unter fachkundiger Anleitung betreuen.
  • Der Kurs findet auf dem Lehrbienenstand des Imkervereins statt.
    Ein Kurstag besteht aus einem Theorieteil im Vereinsheim und  Praxisteil auf dem Lehrbienenstand.
  • Der Kurs ist mit der Honigernte offiziell beendet.
    Der Probeimker kann seinen eigenen geernteten Honig (abzüglich einer kleinen Vereinsspende) mitnehmen.
  • Zum Kursende besteht die Möglichkeit das betreute Volk zu kaufen.

Am Ende des Kurses:

  • Das Imkern ist nicht das Richtige für Sie:
    Es bestehen für Sie keine weiteren Verpflichtungen.
    Der geerntete Honig bleibt weiter
    in Ihrem Besitz.
  • Wenn Sie Imker werden möchten:
    Sie erwerben das bislang betreute Bienenvolk komplett mit Bienenkasten und Zubehör zu einem Preis von 400 € (für Vereinsmitglieder) bzw. 450 € (für Nichtvereinsmitglieder)
    Unser Imkerverein würde sich freuen, Sie als ein neues Mitglied begrüßen zu dürfen.
    Sie werden als organisierter Jungimker  weiterführend unterstützt.
  • Für Vereinsmitglieder erfolgt an vier weiteren Kursterminen eine weitergehende Betreuung und theoretische Ausbildung.
  • Beratung im Verein, im Rahmen der monatlichen Imkerversammlungen im Vereinsheim an jeden 2. Montag im Monat.
  • Jeder Jungimker bekommt, für das erste eigenständige Jahr, einen Paten zur Seite gestellt.

Bilder zum aktuellen Probeimkerkurs 2017

Die Teilnehmer

  

Umsetzen der überwinterten Ableger 2016 in neue Beuten am 1.4.2017

Ablegerbildung am 3.6.2017

Einlegen der Bienenfluchten am 13.7.2017

Honigernte am 15.7.17